Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Wandern, Radeln und mehr

Alteichenpfad am Werbellinsee

Ausgeschildert und markiert, Waldwege, ca. 3,8 km Länge, Rundweg

Start/Ziel: Parkplatz des Ringhotels Schorfheide (Hubertusstock) am Werbellinsee

Der Alteichenpfad, in direkter Nachbarschaft zum Jagdschloss Hubertusstock und Ringhotel Schorfheide gelegen, führt entlang Jahrhunderte alter Hutewald-Eichen. So können Sie die prächtigen, knorrigen Bäume auf einem kurzen Rundweg bewundern.

Vom Parkplatz aus links abbiegen und in Richtung Seerandstraße laufen. Bevor Sie die Straße erreichen, wenden Sie sich nach rechts und folgen der Beschilderung „Wanderweg Hubertusstock“. Vor der roten Schranke rechts abbiegen und nach den grünen Hinweisschildern wieder rechts abbiegen (erstes Schild „Alteichenpfad“). Nun folgen Sie dem Schild „Alteichenpfad“.

Gastronomie:
Restaurant "von Hövel" im Ringhotel Schorfheide in unmittelbarer Nähe vom Start/Ziel,
in Wildau direkt am Werbellinsee: Hotel & Restaurant Café Wildau, Café Kunst & Rad Wildau
in Eichhorst: Schorfheider Fischexpress

Übernachtung: Ringhotel Schorfheide

Kontakt & Information: Tourist-Information Eichhorst am Werbellinkanal

Kartenmaterial: Pharus-Plan Schorfheide - in allen Tourist-Informationen erhältlich.

Anreise:
mit der NEB RB 63 von Eberswalde und der RB 60 von Berlin
Die Werbellinseebuslinie 917 bringt Sie von Mai bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen von den Bahnhöfen Eberswalde und Kaiserbahnhof Joachimsthal bis zum Ringhotel Schorfheide.
mit Pkw über die Autobahn A11

Zur Anreiseplanung >>>

Dezember - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!