Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Wunderland für Kinder

Erwerb eines Bibliotheks-­Führerscheins für Kindergartenkinder

Mit diesem Angebot lernen Kinder im Vorschulalter die Bibliothek als einen Ort kennen, an dem sie auf Entdeckungsreise in die Welt der Bücher gehen können. Sie erfahren, wie die Ausleihe von Medien funktioniert und wie man sich in einer Bibliothek zurechtfindet. Dieses Grundwissen ist im späteren Leben auf jede andere Bibliothek anwendbar, auch wenn es innerhalb der Feinabläufe gewisse Unterschiede geben mag. Eingebettet in diese übergeordnete Zielstellung ist die Absicht, die Kinder – in Vorbereitung auf ihren Eintritt in die Schule – für das Lesen zu interessieren, die Welt der Bücher für sie erlebbar zu machen. Besonders wichtig ist dies für Kinder aus sog.

bildungsfernen Elternhäusern, in denen in der Regel Anregun-­? gen wie das Vorlesen von Büchern etc. fehlen. Je eher Kinder an Bücher heran-­? geführt werden, umso leichter fällt es ihnen, Kompetenzen im Sprechen und Lesen auszubilden sowie Bücher – ebenso wie andere Medien – sowohl als Mittel zur Unterhaltung (Freude, Spaß, Spannung) wie auch als Mittel zum Wissenserwerb zu erfahren / zu erleben. Die den Kindern dieser Altersklasse immanente Neugier und ihre unvoreingenommene Bereitschaft, Neues aufzunehmen, sind dabei wertvolle Verbündete. Der Erwerb eines Bibliotheks?Führerscheins verleiht der Gesamtzielstellung eine besondere Note. Von den Erwachsenen wissen die Kinder zum Beispiel, dass diese einen Führerschein besitzen müssen, um ein Fahrzeug führen zu dürfen. Ein Führerschein wird also als etwas Besonderes empfunden/wahrgenommen, als ein Privileg, dass man sich erwirbt. Diese positive Gefühlsebene wirkt ebenfalls unterstützend auf das Anliegen, die Kinder an den Umgang mitBüchern (zu Hause und in der Bibliothek) und damit an das Lesen heranzuführen. Wenn es gelingt, sie dafür zu begeistern, entwickelt sich nicht selten eine Freundschaft fürs Leben – und wir als Bibliotheksteam dürfen sie auf diesem Weg begleiten.

April - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 25 26
27
28
29
30
 
Freitag, 27. April 2018
"Das Schlüsselloch wird leicht vermisst, wenn man es sucht, wo es nicht ist." Musikalisch-literarischer Abend rund um Wilhelm Busch
Wilhelm Busch ist zwar schon vor 110 Jahren gestorben, aber viele seiner Verse sind immer noch aktuell. Darin geht es um die Laster, Tücken und Fallstricke des Lebens.
Samstag, 28. April 2018
Öffentlicher Floßbau
Ab 8.30 Uhr treffen sich bis zu 20 Floßbauenthusiasten mit den Flößerbrüdern um gemeinsam ein Floß zu bauen.
Kräuterwanderung - "Bärlauchsaison im Frühlingswald"
Endlich ist es wieder soweit - Bärlauch-Duft liegt in der Luft. Einem alten Volksglauben nach, verliert Bärlauch am 30. April, zur Walburgisnacht, seine Heilkraft, nachdem die Hexe...
Sonntag, 29. April 2018
9. Döllnseewandertag und Familientag
Wanderbegeisterte sind bereits zum 9. Mal eingeladen, auf Schusters Rappen die Natur um den Großen Döllnsee für einen guten Zweck zu erkunden. Zahlreiche kostenfreie Attraktionen e...
Montag, 30. April 2018
Maifeuer in Altenhof
Um 19.30 Uhr wird in Altenhof das Maifeuer angezündet
Maifeuer in Lichterfelde
Ab 18 Uhr wird in Lichterfelde das Maifeuer entfacht.
Jagdhornblasen in Altenhof am Blocksberg
Zum dritten Mal treffen sich mehrere Bläsergruppen am Vortag der Waldpurgisnacht zum Jagdhornblasen am Altenhofer Blocksberg.

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!