Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Kultur und Baudenkmale

Askanierturm Eichhorst

Sein Dach schimmert vom Werbellinsee aus durch das Grün und märchenhaft steht er an der Südspitze des Werbellinsees, dort, wo einst die askanische Burg Werbellin gestanden haben soll.
Es wird angenommen, dass sie zwischen 1211 und 1215 unter Markgraf Albrecht II. erbaut wurde. Bei den Grabungsarbeiten am Kanal im 18. Jahrhundert fand man Mauerreste und Waffen.
Die Idee, an diesem historischen Ort einen Turm zu errichten, kam von dem Joachimsthaler Heimatdichter Friedrich Brunold. Prinz Carl von Preußen griff die Idee auf und betraute den Eberswalder Baumeister Oskar Büschner mit der Ausführung. Dieser entwarf den Rundturm aus Feldsteinen, Balkon und backsteinernem Zinnenkranz.
1879 wurde er eingeweiht. Seit 1974 stehen Turm und Burg unter Denkmalschutz. 1991 wurde der Turm durch Forstleute der Schorfheide erneuert und als Aussichtsturm wiedereröffnet.
2009 diente er der ARD als Drehort für das Märchen Rapunzel.

Weitere Informationen zum Askanierturm (pdf) >>>

Besucher können den Blick auf Werbellinsee und Werbellinkanal  genießen
Den Schlüssel für den Askanierurm erhalten Sie gegen eine Gebühr von 0,50 EUR pro Person hier:

Touristinformation Eichhorst
Am Werbellinkanal 13B
16244 Schorfheide
Tel.: 03335 330934
E-Mail: touristinfo-ei@remove-this.gemeinde-schorfheide.de

Öffnungszeiten:
Juni/Juli/August: Mo bis So von 10 - 12:30 und 13 - 18 Uhr
Ostern bis Mai und Sept.: Do bis So von 10 - 12:30 und 13 - 18 Uhr
Okt.: Do bis So von 10 - 16 Uhr

Café Wildau Hotel & Restaurant
Öffnungszeiten ab Ostern - September:
Mo.-Di. Ruhetag (Hotel mit Frühstück, ab 18. April Halbpension)
Mi.- So. 12 - 20.30 Uhr
Küchenschluss: 20.30 Uhr
Restaurantschließzeit: 23.00 Uhr
Öffnungszeiten ab Oktober:
Mo.-Di. Ruhetag (Hotel mit Frühstück, ab 18. April Halbpension)
Mi.- So. 12 - 20.30 Uhr
Küchenschluss: 20.30 Uhr
Restaurantschließzeit: 21.00 Uhr
Tel.: 033363 52630

Café "Kunst & Rad" Wildau
Öffnungszeiten 01.05.- 21.10.2017:
Mo.- Do. Ruhetag (außer zu vereinbarten Event`s)
Fr.- Sa 12 - 20 Uhr (warme Küche 12 - 14.30 Uhr und 17 - 19 Uhr)
So. & an Feiertagen 12 - 18 Uhr (warme Küche von 12 - 15 Uhr)

Öffnungszeiten vom 11.11 - 31.12.2017
Sa.-So. von 12 - 19 Uhr
Am 11.11.2017 und am 25.12./26.12.2017 ist das Café geöffnet und
am 31.12.2017 geschlossen.

Betriebsferien: 22.10. - 06.12.2017

Tel.: 033363 52690
Mobil: 0160 5878104

November - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17
18
19
20 21 22 23
24
25
26
27 28 29 30  
Samstag, 18. November 2017
Vernissage zur Ausstellung mit und über den Britzer Maler und Keramiker Klaus Deutsch
Das Café "Kunst und Rad" lädt ab 14 Uhr zur Eröffnung der 62. Ausstellung mit und über den Britzer Maler und Keramiker Klaus Deutsch.
Wild- und Geschichtenabend im Café Kunst und Rad
Lesung mit dem Autor und letzten Leibwächter Erich Honeckers, Herr Bernd Brückner, aus seinem Buch "An Honeckers Seite"
NovemberSwing zur Martinsgans | Gan(z)s oder gar nicht
"Gan(z)s oder gar nicht" - Ein Benefizkonzert der Barnim Big Band auf dem Gut Sarnow
Freitag, 24. November 2017
Kommunales Kino: "Moonlight"
Komunales Kino: "Moonlight"
Grimms Märchen für Erwachsene. Dinner-Show mit Drei-Gänge-Menü
Vertragen Sie die ganze, schonungslose Wahrheit? So haben Sie Ihre Lieblings-Märchen bestimmt noch nicht erlebt! Beispiele gefällig? Mehr dazu ab 18.30 Uhr auf dem Gut Sarnow.
Samstag, 25. November 2017
"Alle Jahre wieder...Rotznasenzeit!"
In diesem Workshop werden die wichtigsten Kräuter und Sträucher vorgestellt, mit denen das Immunsystem gestärkt und den Grippe-Viren getrotzt werden kann.

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!