Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Kultur und Baudenkmale

Schinkelkirche Joachimsthal

Die im Jahre 1607 eingeweihte Kirche wurde 1735 abgerissen und durch einen Neubau in Kreuzform ersetzt. Diese im Jahre 1814 abgebrannte Joachimsthaler Kirche wurde nach den Plänen von Schinkel von 1817-1820 wieder aufgebaut. Von 1970 bis zur Wende wurde das Innere der Kirche umgebaut und der Außenputz erneuert. Der alte Leuchter aus Grauguss von 1820, inzwischen restauriert, hängt heute wieder in der Kirche. Pfarrerin Beatrice Spreng betreut die Gemeinde.

Anschrift:
Joachimsthaler Kirche
Kirchstraße 1
16247 Joachimsthal

Kontakt:
Tel.: 033361 268
Fax: 033361 71095
E-Mail: b.spreng@remove-this.kirchengemeinde-joachimsthal.de

Mai - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 24
25
26
27
28
29 30 31  
Donnerstag, 25. Mai 2017
Schauflößen am Flößerplatz in Finowfurt
Am 25. Mai 2016 laden die Finowfurter Flößer von 10:00 bis 16:00 Uhr zum traditionelle Schauflößen ein.
Samstag, 27. Mai 2017
Verlagsvorstellung: Corvinus Presse
Ab 19 Uhr lesen im Lyrikhaus Joachimsthal Gerd Adloff und Petrus Akkordeon. Gisbert Amm spricht mit Verlagsgründer und -betreiber Hendrik Liersch.

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!