Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Schorfheide zum Mitnehmen

Schorfheide zum Genießen

Honig aus der Heide, frischen Fisch aus dem Werbellinsee, Wild aus der Schorfheide, unseren "Schorfheider" und viele weitere regionale Produkte können Sie sich als Gast der Schorfheide nach Hause mitnehmen.
Oder Sie genießen die regionalen Köstlichkeiten gleich im Urlaub, frisch zubereitet bei unseren Gastgebern vor Ort!

Edle Brände aus Grumsin

Im Juni 2011 erhielt der Buchenwald Grumsin als Teilgebiet der regionalen Buchenwälder den Status "UNESCO-Weltnaturerbe". Die Grumsiner Brennerei stellt in Sichtweite zu diesem besonderen Buchenwald Hochprozentiges her. Es werden (Wild-) Obst und Getreide, überwiegend aus der Region - zum Beispiel von den Streuobstwiesen rund um den Grumsin - veredelt. Daraus entstehen Brände, Geiste und Liköre. Die Destillate reifen in Eichenfässern und haben einen Bezug zur Landschaft und den Menschen. Auf den Etiketten prangt das Mammut als Symbol der eiszeitlichen Landschaftsprägung.

Erhältlich sind die Erzeugnisse in unseren Touristinformationen Eichhorst, Groß Schönebeck und Jochimsthal.

Für Honigliebhaber

Direkt am "langen Trödel" in Zerpenschleuse, dort wo sich der Naturpark Barnim und das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin treffen, liegt die kleine Imkerei von Thomas Würfel. Die wald- und wasserreiche Region bietet den Bienen ein reiches Nahrungsangebot und ermöglicht es, Honig von besonderer Qualität und typischem Geschmack zu ernten. Je nach Saison und so lange das Angebot reicht sind folgende Honigsorten im Angebot:

•    Obstblütenhonig
•    Frühjahrsblütenhonig
•    Robinienhonig
•    Sommerblütenhonig (Kornblume)
•    Sommerblütenhonig (Linde)
•    Sonnenblumenhonig

In der Naturparkimkerei wird der Honig besonders schonend bearbeitet und es werden ausschließlich organische Säuren zur Behandlung der Bienenvölker verwendet.
Mit dem Kauf von regionalem Honig erhalten Sie nicht nur ein kostbares Naturprodukt, sondern fördern auch die regionale Bienenhaltung und damit die Bestäubung unserer Kultur- und Wildpflanzen - für einen reich gedeckten Tisch für Mensch und Tier.

Den Honig erhalten Sie in den Touristinformationen in Groß Schönebeck und Eichhorst.

April - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 25 26
27
28
29
30
 
Freitag, 27. April 2018
"Das Schlüsselloch wird leicht vermisst, wenn man es sucht, wo es nicht ist." Musikalisch-literarischer Abend rund um Wilhelm Busch
Wilhelm Busch ist zwar schon vor 110 Jahren gestorben, aber viele seiner Verse sind immer noch aktuell. Darin geht es um die Laster, Tücken und Fallstricke des Lebens.
Samstag, 28. April 2018
Öffentlicher Floßbau
Ab 8.30 Uhr treffen sich bis zu 20 Floßbauenthusiasten mit den Flößerbrüdern um gemeinsam ein Floß zu bauen.
Kräuterwanderung - "Bärlauchsaison im Frühlingswald"
Endlich ist es wieder soweit - Bärlauch-Duft liegt in der Luft. Einem alten Volksglauben nach, verliert Bärlauch am 30. April, zur Walburgisnacht, seine Heilkraft, nachdem die Hexe...
Sonntag, 29. April 2018
9. Döllnseewandertag und Familientag
Wanderbegeisterte sind bereits zum 9. Mal eingeladen, auf Schusters Rappen die Natur um den Großen Döllnsee für einen guten Zweck zu erkunden. Zahlreiche kostenfreie Attraktionen e...
Montag, 30. April 2018
Maifeuer in Altenhof
Um 19.30 Uhr wird in Altenhof das Maifeuer angezündet
Maifeuer in Lichterfelde
Ab 18 Uhr wird in Lichterfelde das Maifeuer entfacht.
Jagdhornblasen in Altenhof am Blocksberg
Zum dritten Mal treffen sich mehrere Bläsergruppen am Vortag der Waldpurgisnacht zum Jagdhornblasen am Altenhofer Blocksberg.

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!