Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Wunderland für Kinder

Schorfheide auf facebook

26.06.2017 - 19:25
Shakespeare im Kletterwald

Bald ist es soweit: Ein Sommernachtstraum im Kletterwald Schorfheide

26.06.2017 - 08:34
Wildpark Schorfheide – Drei Mini-Wölfe mit Flasche aufgezogen – MAZ - Märkische Allgemeine

Wenn das kein Grund für einen Besuch im Wildpark Schorfheide ist!

22.06.2017 - 08:52
20 Jahre Roadrunner's Paradise & Race 61 Festival

Road Runners Paradise - Race 61 Festival: Das sind Motoren und jede Menge Rock ’n’ Roll, inzwischen...

NABU-Erlebniszentrum Blumberger Mühle

Erleben Sie Ihr grünes Wunder in der Blumberger Mühle!
Der hohle Baumstumpf hat es in sich!

Das NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle, dessen Architektur einem solchen Baumüberrest nachempfunden ist, bietet dem Besucher im Inneren allerhand Wissenswertes über das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.
Eine sprechende Eiche ist es auch, die dem Gast etwas über die Landschaft im Nordosten Brandenburgs erzählt. Während die Augen der Eichennachbildung lustig hin und her huschen und sich die Rinden-Augenbrauen heben und senken, erfährt man aus dem borkigen Mund des Baumes, dass er schon über 460 Jahre alt ist und bereits den Erlass der ersten kurfürstlichen Holzordnung für die Mark Brandenburg im Jahre 1547 miterlebte.

Die Blumberger Mühle bietet großen und kleinen Naturfreunden mit zahlreichen Veranstaltungen ein buntes Programm für die ganze Familie.
Ganzjährig zu erkunden sind eine Ausstellung zum Thema Wald und Moor sowie die abwechslungsreiche Naturerlebnislandschaft mit Sumpfschildkröten, alten Haustierrassen und Aussichtspunkten auf das Naturschutzgebiet der Blumberger Fischteiche.

Eine Wanderung durch die Freifläche vermittelt einen unvergleichlichen Eindruck von Lebensräumen vielfältigster Art und dient gleichzeitig als Modell einer naturverträglichen Landnutzung im Sinne eines Biosphärenreservates: In der unmittelbaren Nähe des Gebäudes finden sich die kulturlandschaftlich geprägten Bereiche mit Bauerngarten, Kräuterbeeten und Streuobstwiese.
Mit wachsender Entfernung vom Gebäude nimmt die Intensität der Nutzung und damit unserer Eingriffe ab. Hier kann man sehen, wie sich die Landschaft entwickelt und verändert und z.B. scheue Tiere wie der Biber ihre Spuren hinterlassen.

Im Folgenden finden Sie Angebote der Blumberger Mühle:

Auf der Suche nach dem Blumberger Mühlenschatz
Wer den Kindergeburtstag einmal ganz anders feiern möchte, mitten in der Natur, ist in der Blumberger Mühle genau richtig. Mit Hilfe der Schatzkarte des letzten Blumberger Müllers begeben wir uns auf die Suche nach dem verborgenen Mühlenschatz. Auf dem Weg zum Versteck muss so manches naturkundliches Geheimnis gelüftet und Hindernis überwunden werden.
Eine Versorgung der Geburtstagsgesellschaft durch das Restaurant der Blumberger Mühle ist möglich und gesondert zu vereinbaren.
ganzjährig nach Voranmeldung für maximal 15 Kinder (5-12 Jahre)
Dauer: ca. 2 Stunden
Preise: pauschal 70 € für bis zu 6 Kinder,
jedes weitere Kind: 3,60 €

Info und Buchung:
Evelyn Faust
Tel.: 03331 2604-20
evenlyn.faust@nabu.de

Führung „Faszination Natur“ durch unsere Naturerlebnislandschaft
In Miniaturformat werden auf unserer 12 ha großen Naturerlebnislandschaft verschiedene Feuchtlebensräume abgebildet, wie sie im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin natürlich vorkommen.
Entdecken Sie die Vielfalt der Natur mit allen Sinnen und erfahren sie Wissenswertes und Spannendes über die Flora und Fauna im Biosphärenreservat.
Dauer: ca. 1 ½ Stunden
Preise: Erwachsene: 5 €
Kinder: 2,50 €
Gruppen unter 5 Personen: 25 €
Ganzjährig buchbar. Voranmeldungen in der Blumberger Mühle (Telefon: 03331 26040).

Führung „Grumsin-Impressionen“ durch das UNESCO Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin
Eine Wanderroute zu den Themen Kulturhistorie, Landschaftsnutzung, Wald- und Offenlandschaft, Geologie und Gewässer.
Auf Wunsch kann die Führung mit einer Rast im beschaulichen Künstler-Atelier im Dorf Louisenhof erweitert werden. Für nur 3,50 € erhalten Sie hier ein Stück Kuchen, einen Pott Kaffee und freien Zugang zur Galerie.
Dauer: ca. 3-4 Stunden,
Streckenlänge: ca. 6 km.
Start- und Zielpunkt ist die Kirche bzw. das Dorfgemeinschaftshaus in Altkünkendorf
Preise: Erwachsene: 10,00 € / Person
NABU-Mitglieder 7,50 € / Person
Kinder 12-16 Jahre 5,00 € / Person
Kinder unter 12 Jahren frei
Gruppen unter 5 Personen: 50 €

Anmeldung über den Tourismusverein Angermünde e. V. (Telefon: 03331 297660) oder bei uns in der Blumberger Mühle (Telefon: 03331 26040).

Öffnungszeiten:
ganzjährig geöffnet
April - Oktober: 9:00-18:00 Uhr
November - März: 10:00-16:00 Uhr
Restaurant „Zum grünen Wunder“:
Mo – So: 10-17 Uhr (Küche bis 16 Uhr)

Das ganze Jahr über bietet die Blumberger Mühle wechselnde Angebote und Mitmach-Aktionen für die ganze Familie, z. B.: Wanderungen und Aktionstage zu verschiedenen Themen, Seminare, Lesungen, Konzerte und Vorträge, Ferienprogramm für Kinder, Feste, Sommerferiencamp, Fledermausnacht, Schreibwerkstatt, Vogelbeobachtung und vieles mehr.
Genauere Informationen zu allen Angeboten und Termine finden Sie auf der Internetseite.

Kontakt:
NABU-Informationszentrum Blumberger Mühle
Blumberger Mühle 2
16278 Angermünde
Tel.: 03331 2604-0
Fax: 03331 2604-50
E-Mail: blumberger.muehle@remove-this.nabu.de
www.blumberger-muehle.de

 

 

Juni - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
27
28
29
30
 
Mittwoch, 28. Juni 2017
Vortrag "Die Rückkehr der Nashörner"
Ein Wiederansiedlungsprojekt des Breitmaulnashorns in Uganda
Freitag, 30. Juni 2017
22. Finowfurter Flößerfest
Das diesjährige Flößerfest findet vom 30. Juni bis 02. Juli statt!

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!