Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Wandern, Radeln und mehr

Segwaytouren durch die Schorfheide

Am südlichen Rand der Schorfheide, ca. 45 km nördlich von Berlin, liegt Gut Hammer. Von hier aus starten die Segwaytouren in die Schorfheide. Durch ausgedehnte Wälder und Wiesen, vorbei an Seen und Fließe führen die Touren durch diese einzigartige eiszeitlich geformte Landschaft. Sie ist Lebensraum für viele selten gewordene Pflanzen und Tiere und mit ein bisschen Glück kann man See- und Fischadler, Kranich, Rohrdommel oder sogar Biber und Fischotter beobachten.

Für die unterschiedlichsten Ansprüche stehen verschiedene Touren zur Auswahl: von Offroad S für den Einsteiger bis Offroad XL für den Profi. 

Auf dem Segway-Parcours kommen nicht nur die Großen voll auf Ihre Kosten, Spaß, Sport und Action für die ganze Familie sind garantiert. Enge Kurven verlangen dem Fahrer einiges an Geschicklichkeit ab. Auf den geraden Strecken kann man dann so richtig Speed geben und die Grenzen seines Segways austesten. Segway-Biathlon, Zeitfahren und Veranstaltung von Turnieren sind nur einige der Highlights, die angeboten werden. Der Parcours ist so angelegt, dass auch die Jüngsten ab 8 Jahren bzw. 27 kg Körpergewicht fahren können.

Und für ganz besondere Anlässe werden verschiedene Eventtouren angeboten. Egal ob Geburtstag, Jubiläum oder Betriebsausflug. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alle Touren (inkl. Events und Adventures) werden von erfahrenen und ortskundigen Guides geführt.

Adresse:
Ferienpark "Gut Hammer" 
Poststraße 10 B-C
(Zufahrt über Eberswalder Str. 31)
16559 Liebenwalde

Kontakt: 
Tel.: 033054 900210
E-Mail: info@remove-this.gut-hammer.de
www.segwaytouren-schorfheide.de

 

 

Oktober - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17
18
19
20
21 22 23 24
25
26
27
28 29 30
31
 
Freitag, 18. Oktober 2019
Preis Rommé in der Schorfheide
Das Kunst und Rad in Wildau lädt zum Preis Rommé ein.
18. - 19. Oktober "Vollmondwolfsnacht" in der Schorfheide
Vollmondwolfsnacht im Wildpark Schorfheide
Kommunales Kino
Am Freitag, d. 18. Oktoberum 19.30 Uhr zeigt der Heidekrug den Film "Der Duft des Westpakets" - Ein Kinoerlebnis für die Sinne und alle Generationen
Kabarettabend auf Gut Sarnow
Autor und Kabarettist Matthias Machwerk ist mit seinem neuen Programm „Vom Neandertaler zum Alimentezahler - Auf der Suche nach dem letzten Mann“ auf Gut Sarnow zu Gast.
Samstag, 19. Oktober 2019
Klavierkonzert mit Mo Zhou - eine Programm-Änderung
Klavierkonzert mit Mo Zhou - eine Programm-Änderung -um 15 Uhr erwartet Sie das Programm
"Futtertour" Wilde Ferien im Wildpark Schorfheide
Der Wildpark Schorfheide lädt zur Futtertour zu Luchs, Hirsch und Fischotter ein.
"Kreatives Töpfern" in der Schorfheide
Töpferkurse in der Schorfheide sind ein besonderes Erlebnis. Die Töpferei Wessel - bekannt durch die spezielle Schorfheidekeramik - bietet individuelle Töpferkurse unter professio...
18. - 19. Oktober "Vollmondwolfsnacht" in der Schorfheide
Vollmondwolfsnacht im Wildpark Schorfheide
Freitag, 25. Oktober 2019
Schriftstellerlesung im Kaiserbahnhof
Krimilesung mit Sven Stricker um 19.00 Uhr
Kommunales Kino
Kommunales Kino: "Seestück" - ein Dokumentarfilm von Volker Koepp - Beginn ist um 19.30 Uhr
Samstag, 26. Oktober 2019
"Russischer Tag"
"Russischer Tag" in der Gaststätte "Zum Kaiserbahnhof" Joachimsthal; ab 16.00 Uhr
26. - 27. Oktober "Eisbeinessen" in der Schorfheide
Eisbeinessen im "Wirtshaus zum Wisent"
Frauen und Jagd - Vortragsreihe im Jagdschloss Schorfheide
Mit Büchse, Horn, Hund, High Heels und Notebook unterwegs
Sonntag, 27. Oktober 2019
Döllnsee-Brunch in Templin
Das Hotel Döllnsee Schorfheide in Templin lädt zum Brunchen ein.
26. - 27. Oktober "Eisbeinessen" in der Schorfheide
Eisbeinessen im "Wirtshaus zum Wisent"
Vorstellung Edition Lyrikhaus Nr. 3, Ingolf Brökel: Der Dichtungsring in der Physik
Vorstellung Edition Lyrikhaus Nr. 3, Ingolf Brökel: Der Dichtungsring in der Physik am 27. Oktober um 15.00 Uhr im Lyrikhaus.
Donnerstag, 31. Oktober 2019
Gruselfest für die Kleinen in Finowfurt
Gruselfest im Luftfahrtmuseum Finowfurt

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!