Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Kultur und Baudenkmale

Ausstellung "Waldwerke" von Nicole Heinzel

In der Weissen Villa
BIORAMA-Projekt am Wasserturm 1, 16247 Joachimsthal
Gezeigt werden großformatige Ölgemälde und Installation in drei Phasen:
Phase I - 31 3.- 31.10.2018 "Unser Pfad"
Phase II - 7.6.- 31.10.2018 "Barcode"
Phase III - 31.8.- 31.10.2018 "Re-Creations"

In Ihrer Ausstellung WaldWerke thematisiert Nicole Heinzel unsere individuelle und kollektive widersprüchliche Beziehung zur Natur. Wie kommt es, dass wir uns gleichzeitig verbunden und getrennt fühlen und verhalten können?

Die Gemälde spiegeln diese widersprüchlichen Beziehungen: Einerseits wird durch die Verwendung von extremen Farbfeldern wie einem gesättigten Frühlingsgrün oder einem tiefen, unergründlichen Himmelblau die emotionale und spirituelle Verbindung, die wir zur Natur empfinden, verstärkt. Auf der anderen Seite deuten architektonische Konstruktionen im Wald den menschlichen Eingriff an. Details werden absichtlich weggelassen, nur die Umrisse bleiben erhalten; Masse wird zum leeren Raum und umgekehrt, was etwas Unerfülltes und Ungewisses andeutet.
In allen drei Installationen werden Elemente der Natur mit Neonfarbe kombiniert. “Der allererste Eingriff, den die Industrie im Wald macht, ist die Verwendung von Neon-Sprühfarbe, die anzeigt welche Bäume gefällt werden müssen, um diese in Wohnhäuser, Möbel und andere Konstruktionen zu verwandeln.” Zitat Nicole Heinzel

Phase I "Unser Pfad" besteht aus einer Schicht Baumrindstücken, die auf neongelbem Plastik liegen. Der Pfad schneidet diagonal durch die Wände der drei Räume, um sich anzupassen und gleichzeitig außer Acht gelassen zu werden.

Phase II "Barcode" ist ein rekonstruierter künstlicher Wald, der aus "Unser Pfad" geboren ist. Mit mechanisch geschnittenen und bemalten Baumstämmen werden wir mit zwei sehr gegensätzlichen und unterschiedlichen Welten konfrontiert.

Phase III "Re-Creations" Die Künstlerin entfernt Objekte aus ihrer natürlichen Umgebung oder nutzt die industriellen Reste, um etwas Neues zu schaffen. Die Objekte werden in Vitrinen wie wissenschaftliche Laborexemplare ausgestellt, um sie untersuchen zu lassen.
www.nicoleheinzel.com

Öffnungszeiten: Donnerstags bis Sonntags und an Feiertagen in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Biorama-Projekt
Am Wasserturm 1
16247 Joachimsthal
Germany

Tel: 00 49 (0)33361 64931
Mobile: 00 49 (0)179 924 9535
E-Mail: phillips@remove-this.biorama-projekt.org

www.biorama-projekt.org

 

 

September - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21
23
24 25 26 27
28
29
30
Sonntag, 23. September 2018
Frank Viehweg HERBSTESKOMMEN. Lieder nach Herbstgedichten von Louis Fürnberg
Frank Viehweg HERBSTESKOMMEN. Lieder nach Herbstgedichten von Louis Fürnberg - Beginn ist 15.00 Uhr
Freitag, 28. September 2018
Kommunales Kino: "Über Leben in Demmin"
Am Freitag, d. 28. September um 19.30 Uhr zeigt der Heidekrug den Film "Über Leben in Demmin"
Sonntag, 30. September 2018
Traditionelles Hoffest
Zum Erntefest findet am Sonntag, dem 30. September 2018, das traditionelle Hof- und Dorffest von Jürgen Bohm, dem Bürgerverein und dem Ortsbeirat von Groß Schönebeck wiederum auf d...

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!