Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Wunderland für Kinder

Wildpark Schorfheide

Eine knappe Autostunde von Berlin entfernt befindet sich bei Groß Schönebeck der sorgfältig in die Landschaft eingefügte Wildpark Schorfheide. Er liegt im größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands – dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Auf sieben Kilometer langen Wanderwegen mit Rast- und Picknickplätzen können Sie lehrreiche und erholsame Stunden in der Natur zu Fuß, bei einer Kremserfahrt oder auf dem Fahrrad verbringen. Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden.

In den großzügig angelegten Gehegen sind Großwildtiere der Schorfheide und sehr seltene ursprüngliche Haustierrassen, die in ihrem Bestand bedroht sind, zu beobachten. Der Wildpark Schorfheide ist eine barrierefreie Einrichtung. Rollstuhlfahrer erreichen alle Tiergehege über naturbelassene Wege.

Besonders attraktiv ist der Wildpark Schorfheide für Familien mit Kindern. Ein großer Spielplatz und ein Streichelgehege wollen von ihnen erobert werden. Das Besucherhaus und das "Dörfchen" mit Feldbackofen und Lagerfeuerstelle bieten ihnen Platz zum Ausruhen und Speisen.

Öffnungszeiten:
täglich 9-19 Uhr
Letzter Einlass bis 17 Uhr, an den Wochenenden bis 18 Uhr.

Besonderheiten:
Wickelraum
Behinderten-WC
Bollerwagen-Verleih

Adresse:
Wildpark Schorfheide
Prenzlauer Straße 16
16244 Schorfheide OT Groß Schönebeck

Kontakt:
Tel: 033393 65855
E-Mail: info@remove-this.wildpark-schorfheide.de
www.wildpark-schorfheide.de


Per Heidekrautbahn der NEB und Ausflugsbus HeideLiner erreichen Sie im Zeitraum Ostern bis Oktober von Freitag bis Sonntag den Wildpark Schorfheide auch ohne Auto.

Angebot für Gruppen - Neu!
Von Montag bis Freitag können Gruppen, die den Wildpark oder den Kletterwald Schorfheide besuchen möchten, den HeideLiner außerhalb der regulären Fahrzeiten buchen.
Abfahrt ist fest um 9.15 Uhr ab Bahnhof Groß Schönebeck.
Die Rückfahrt ab Wildpark/Kletterwald Schorfheide zum Bahnhof ist auf 12:50 Uhr festgelegt.

Pauschalpreis pro Gruppe für Hin- und Rückfahrt: 32,70 €

Wichtig: Das Angebot gilt nur mit Anmeldung:
nct-Tours, Tel. 033393 963910E-Mail: nct-tours@remove-this.web.de

Weitere Informationen finden Sie hier >>>

März - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 20 21
22
23
24
25 26 27 28
29
30
31
Freitag, 22. März 2019
Lesung „Honeckers letzter Hirsch“ mit Wild-Menü
Im Rahmen der Lesereihe „Jagd und Macht, die Schorfheide das Jagdgebiet der Herrschenden“ wird der renommierte Jagdhistoriker und Autor Helmut Suter seine neueste Publikation „Hone...
Kommunales Kino: 303 Ein Roadmovie mit magischer Anziehungskraft
Am Freitag, d. 22. März um 19.30 Uhr zeigt der Heidekrug den Film 303 Ein Roadmovie mit magischer Anziehungskraft, wunderschönen Landschaftsaufnahmen und einem atmosphärischen Ind...
"Glaubt mir kein Wort" Peter-Ensikat-Lesung mit Wolfgang Winkler und Bastienne Voss
Der bekannte Schauspieler Wolfgang Winkler (Polizeiruf-Kommissar a.D.und Rentnercop beim WDR) liest gemeinsam mit Bastienne Voss, (Buchautorin und Distel-Kabarettistin) aus dem Buc...
Samstag, 23. März 2019
Kabarett - "TOTAL NORMAL" mit den WerbellinseeGnitzen
Kabarett - "TOTAL NORMAL" mit den WerbellinseeGnitzen um 15.00 Uhr im Friedrichswalder Gemeindesaal
Freitag, 29. März 2019
Kommunales Kino: Menashe Eine Vater-Sohn-Geschichte
Am Freitag, d. 29. März um 19.30 Uhr zeigt der Heidekrug den Film Menashe Eine Vater-Sohn-Geschichte mit dokumentarischen Einblicken in die verschlossene Welt einer chassidischen ...
Die Stettiner musizieren in der Lichterfelder Kirche
Die Studenten der Stettiner Musikakademie sind ab 19 Uhr wieder in der Lichterfelder Dorfkirche zu Gast.
Sonntag, 31. März 2019
Im Rahmen des Jugendfilmprojekts "Flucht ins Grüne" entstandene Filme
Am Sonntag, dem 31.03.2019 um 15 Uhr haben im Heidekrug die im Rahmen des Jugendfilmprojekts "Flucht ins Grüne" entstandenen Filme Premiere.

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!