Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Kultur und Baudenkmale

Luftfahrtmuseum Finowfurt

Das Luftfahrtmuseum Finowfurt präsentiert die größte Luftfahrthistorische Sammlung in den neuen Bundesländern. Die Einrichtung bietet Ihnen an einem Originalstandort eines ehemaligen sowjetischen Militärflugplatzes eine unmittelbare Begegnung mit der Luftfahrt-Geschichte Brandenburgs. Inmitten der Natur der Märkischen Heide finden Sie ein unverwechselbares Ambiente, das auch für Filmemacher attraktiv ist.
Alle ausgestellten Flugzeuge, Hubschrauber, Triebwerke und Wracks haben ihre ganz eigene Geschichte und ihre großen und kleinen Geheimnisse. Sie erschließen sich dem Besucher durch fundierte und anschauliche Sachinformationen in Flyern, Themenheften und sachkundige Führungen. Erfahren Sie das Geheimnis des ausgestellten Wracks, einer abgestürzten deutschen Maschine Focke Wulf 190 aus den letzten Tagen des 2. Weltkrieges oder die spannende Geschichte der 1966 über Westberlin abgestürzten Jak-28 oder der ausgestellten IL-14P, der früheren Regierungsmaschine Walter Ulbrichts.

Zur Anreiseplanung>>>

Öffnungszeiten:
April-Okt. 10-17 Uhr, letzter Einlass 16.15 Uhr
Nov.-März.: geschlossen, Büro ist für Anfragen von 10-15 Uhr besetzt

Adresse:
Luftfahrtmuseum Finowfurt
Museumsstraße 1
16244 Schorfheide OT Finowfurt

Kontakt:
Herr Dr. Kobbe
Tel.: 03335 7233
Fax: 03335 326424
E-Mail: info@remove-this.Luftfahrtmuseum-Finowfurt.de
www.luftfahrtmuseum-finowfurt.de

Januar - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 24
25
26 27
28 29
30
31  
Freitag, 25. Januar 2019
Lesung „Honeckers letzter Hirsch“ mit Wild-Menü
Im Rahmen der Lesereihe „Jagd und Macht, die Schorfheide das Jagdgebiet der Herrschenden“ wird der renommierte Jagdhistoriker und Autor Helmut Suter seine neueste Publikation „Hone...
Mittwoch, 30. Januar 2019
14. Ökofilmtour in Joachimsthal
Die 14. Ökofilmtour ist am 30.01. um 18.00 Uhr wieder zu Gast in der Schorfheide.

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!