Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Wandern, Radeln und mehr

Rund um den kleinen Lubowsee

teilweise beschildert markiert (grüner Balken), überwiegend Sandweg, Asphalt, Pflaster, 5,7 km

Start/Ziel: Schorfheide-Info in Joachimsthal.

Es geht zuerst die Töpferstraße entlang und dann nach links in die Grimnitzer Straße einbiegen. Nun weiter die Tour Brandenburg über die Hövelstraße bis zum Feriendorf. Hier die L220 überqueren und es geht einen leicht nach links biegenden Waldweg entlang. Der Weg führt durch Kiefernwald und sandige Flächen. An einer Eiche geht es nach links. Nach einer leichten Steigung zweigt ein schmaler Weg ab. Diesen geht es durch schattige Laubbaumgänge entlang. Linkerhand liegt noch eine kleine Badestelle. Der Weg führt dann mit Blick auf den Lubowsee zurück. 

Gastronomie: Restaurant & Eiscafé "Schmalfeld", Cafe und Restaurant Sepia 

Übernachtung: Hotel Wenzelhof, Ferienwohnungen, Zimmervermittlungen, Pensionen und Ferienhäuser über die Schorfheide-Info

Kontakt & Information: Schorfheide-Info

Karten: In allen Touristinformationen erhältlich.

Anreise:
mit der NEB RB 63 von Eberswalde und der RB 60 von Berlin
mit Pkw über die Autobahn A 11

Zur Anreiseplanung>>>

Mai - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
22 23 24
25
26
27
28 29 30 31  
Freitag, 25. Mai 2018
MUSAIK. Joachimsthaler Musikfest: "Vorwärtsfolk" mit der Band FloBêr und die "Bolschewistische Kurkapelle"
2 Tage außergewöhnliche Musik beim "MUSAIK" im Heidekrug. Am 25.05 ab 20 Uhr gastiert im Rahmen des Festivals MUSAIK die Band FloBêr mit Ihrem "Vorwärtsfolk" im Heidekrug und am 26...
Geführte Wanderung "Rund um den Schulsee "
Mit der Naturwacht auf Ranger-Erlebnistour durch die Schorfheide
Samstag, 26. Mai 2018
MUSAIK. Joachimsthaler Musikfest: "Vorwärtsfolk" mit der Band FloBêr und die "Bolschewistische Kurkapelle"
2 Tage außergewöhnliche Musik beim "MUSAIK" im Heidekrug. Am 25.05 ab 20 Uhr gastiert im Rahmen des Festivals MUSAIK die Band FloBêr mit Ihrem "Vorwärtsfolk" im Heidekrug und am 26...

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!