Die Schorfheide. Was für ein Waaaaaald!

Kultur und Baudenkmale

Schorfheide-Ausstellung Bahnhof Groß Schönebeck

Naturraum Schorfheide und die Arbeit der Ranger

Schon an der Fassade des Gebäudes an der Endhaltestelle der Heidekrautbahn kündigt sich das Ausstellungsthema an -
3 abstrakte Baumobjekte ragen in den Außenraum und setzen ein erstes Zeichen für die Besucher.
Der kleine Innenraum, der auch noch heute als Warteraum genutzt wird, ist so konzipiert, dass ein abstraktes Raumerlebnis möglich wird.

Vielgestaltige Baumobjekte zeigen Tiere der Schorfheide, Waldgeschichte und Waldentwicklung, Prägung der Landschaft durch die Nutzung des Waldes und die Arbeit der Ranger in Bildern.
Ein Tourenbaum gibt Tipps für Ausflüge mit dem Fahrrad.

Technisches Highlight ist die Präsentation der interaktiven Erlebnis- und Lernwelt „Wilde Welten“ der Naturwacht. Unter Verwendung neuester 360°-Virtual Reality (VR) auf Basis von Realbild können die Besucher die Lebensräume Wald, Wiese und Moor nahezu wirklichkeitstreu erleben. Echte Ranger aus dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin sind dabei wichtige Akteure in der Anwendung.
Die Mitarbeiter der Naturwacht sind bestens mit dem Thema der Ausstellung vertraut und geben gern kompetente Auskunft.

Der Bahnhof ist außerdem eine offizielle Refill-Station, an der man kostenlos Wasserflaschen nachfüllen kann.

Anschrift:
Naturwacht Groß Schönebeck im
Bahnhof Groß Schönebeck
Bahnhofstraße 2
16244 Schorfheide

Kontakt:
Tel.: 033393 63819
E-Mail: wildfang@remove-this.naturwacht.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. von 9-15 Uhr (ganzjährig)
An Feiertagen und am Wochenende geschlossen.

Juni - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

und jetzt... Rein ins vergnügen Natur!