Tourist-Info Jagdschloss Schorfheide
033393 65777
Tourist-Info Eichhorst
03335 330934
Schorfheide-Info Joachimsthal
033361 64646

Deutsche Moden-Zeitung, Heft 18, Mai 1940

Schorfheider Schlossgespräche - Braune Kultur

31.07.2021 | 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Dirndl oder Diva – Die Rolle von Kleidung im Dritten Reich Dirndl mit Gretchenzopf oder die fließenden Roben einer Zarah Leander gelten als typisch für die Nazi-Zeit. Dieses Klischee hinterfragt Kerstin Kraft. Elegante Abendkleider, Uniformen, Alltagskleidung und Notgarderobe – Was prägte die Mode im Dritten Reich? Konnte Kleidung im nationalsozialistischen Alltag etwas über die Haltung ihres Trägers aussagen? War die Kleidung in das Herrschaftssystem der Nationalsozialisten eingebunden? In Textilindustrie und Kleidungsverhalten erprobte das NS-Regime "nationalsozialistische Geschmacksbildung" und Mangelbewirtschaftung. Eine Schürze war nicht einfach nur eine Schürze. Nach einem einführenden Vortrag der Referenten zu den Aspekten Design, Kunst, Architektur und Mode im Dritten Reich vertieft Bürgermeister a. D. Uwe Schoknecht im anschließenden Gespräch die relevanten Gesichtspunkte und moderiert die Fragen aus dem Publikum.


Informationen

Veranstaltungsort

Jagdschloss Schorfheide
Schloßstraße 7
16244 Schorfheide OT Groß Schönebeck

Preis

Eintritt: 8,00 Euro

Kontakt

Gemeinde Schorfheide
Frau Kämpfe
Schloßstraße 7
Schorfheide OT Groß Schönebeck
+49 (0)33393 662578
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Sessioncookies auf unserer Website. Diese Cookies sind für die Funktionalität unseres Angebots unerlässlich! Sie beinhalten keine personenbezogenden Informationen und werden beim Verlassen der Seite gelöscht!