Tourist-Info Jagdschloss Schorfheide
033393 65777
Tourist-Info Eichhorst
03335 330934
Schorfheide-Info Joachimsthal
033361 64646

Ursprünglicher Grumsin

Der seit 1990 als Totalreservat ausgewiesene Buchenwald Grumsin erhielt als Teil der UNESCO- Welterbestätten „Alte Buchenwälder Deutschlands“ 2011 die internationale Anerkennung. Auf einem Endmoränenbogen hat sich ein Buchenwald entwickelt, der bereits heute wieder Anzeichen eines Urwaldes trägt. Mit unzähligen kleinen und größeren Mooren und Erlenbrüchen bietet er Raum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. In der Ungestörtheit und Weitläufigkeit des Grumsins haben Seeadler, Kranich und Schwarzstorch ihre Heimat. Seltene Orchideen finden ihren sehr speziellen Standort, wie auch die Sumpfcalla im Erlenbruch oder das Torfmoos in den Mooren. Wanderpfade und geführte Touren laden dazu ein, sich zu jeder Jahreszeit ein Bild von diesem einzigartigen Naturreichtum zu machen.


Weitere Informationen zum UNESCO-Weltnaturerbe "Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas" sowie zum Buchenwald Grumsin finden Sie unter:

 

Alle Fotos

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.